Mit GERMANIA immer aktuell informiert

Aktuelles rund um Steuern, Recht & Co.

 

20.06.2019

Minijobs: Das Aus für eine beliebte Gestaltung

In Familienunternehmen ist es durchaus üblich, dass Ehepartner oder andere Familienangehörige mithelfen, oftmals unentgeltlich. Besser ist es jedoch meistens, Angehörige im eigenen Unternehmen als … weiterlesen

17.06.2019

Lohnabrechnung: Klicken statt drucken und abheften

Verwaltungsangelegenheiten sind wahre Zeit- und Platzfresser. Wer Aufwand und Platz sparen will, nutzt digitale Anwendungen, beispielsweise die digitale Lohnakte der ETL-Gruppe. Darin werden alle … weiterlesen

12.06.2019

Minijobs: Vorsicht bei Mini-Jobs ohne fest vereinbarte Arbeitszeiten

Schönes Wetter lockt Besucher und Gäste in Parks, Biergärten und andere gastronomische Einrichtungen im Freien. Das bringt nicht nur mehr Umsatz. Es wird auch mehr Personal benötigt. Doch … weiterlesen

06.06.2019

Steuererklärung: Verspätungszuschlag wird obligatorisch

Eine gute Nachricht für all jene, die ihre Steuererklärung gern aufschieben: Ab diesem Jahr gibt es zwei Monate mehr Zeit. Die Steuererklärungen zur Einkommen- und Körperschaftsteuer sowie zur … weiterlesen

03.06.2019

Außergewöhnliche Belastungen und Haushaltsnahe Dienstleistungen: Das Finanzamt an den Pflegekosten beteiligen

Kosten für Pflege und Betreuung können steuerlich geltend gemacht werden. Das wissen viele und es ist an und für sich nichts Neues. Doch wie so oft steckt der Teufel im Detail. Denn wer, welche … weiterlesen

31.05.2019

Umsatzsteuerfalle: Mit richtiger Rechnungstellung doppelte Umsatzsteuerzahlung vermeiden

Normalerweise wird für jeden Umsatz nur einmal die Umsatzsteuer geschuldet. Doch wer über dieselbe Leistung mehrere Rechnungen ausstellt, schuldet auch mehrfach die Umsatzsteuer. Das klingt … weiterlesen

29.05.2019

Minijobs: Sommer startet mit Neuerungen für Mini- und Midi-Jobber

Für Mini-Jobs sinkt der Beitragssatz für die Mutterschutzumlage Auch Arbeitgeber von Mini-Jobbern sind verpflichtet, Beiträge zur Umlage U2 zu zahlen. Die Umlage dient der Finanzierung von … weiterlesen

27.05.2019

Fristen: Fristablauf 30. Juni 2019: Schnelles Handeln angesagt

Einige steuerliche Fristen sind nicht verlängerbar. Das betrifft beispielsweise die Frist für den Antrag auf Erstattung der Vorsteuer aus Drittstaaten und die Frist für die Beantragung eines … weiterlesen

23.05.2019

sonstige Einkünfte: Zuhause im Glück - Glück auch für das Finanzamt?

Doku-Reality-Shows erfreuen sich großer Beliebtheit. So werden beim Fernsehformat "Zuhause im Glück Eigenheime von bedürftigen Familien innerhalb von acht Tagen umgebaut und renoviert. Die Familie … weiterlesen

09.05.2019

Betriebsausgaben: Vorsicht bei Luxussportwagen

Aufwendungen für ein zum Betriebsvermögen gehörendes Fahrzeug sind grundsätzlich als Betriebsausgaben abziehbar. Die Abzugsfähigkeit der Fahrzeugkosten hat allerdings dort seine Grenze, wo die … weiterlesen

 

Seite:

Wir sind gerne für Sie da

GERMANIA
Steuerberatungsgesellschaft mbH
Zweigniederlassung Passau

Dr.-Hans-Kapfinger-Straße 30
94032 Passau Bayern Deutschland

Leiter der Zweigniederlassung:
Günter Prasch
Steuerberater

Kanzleimanager:
Uwe Wagner

Tel.: Work(0851) 754344
Fax: Fax(0851) 754345 GERMANIA Passau
E-Mail: 

Überblick: alle Kontaktdaten

GERMANIA Passau
QR-Code der vCard

Einfach den QR-Code scannen und die Daten als Kontakt aufs Smartphone laden.

Zum Scannen mit dem iPhone empfehlen wir die kostenfreie App Qrafter.



European Tax & Law

Partner der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandanten-Portal

 

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x